Unser OrtsvereinUnser Ortsverein

Sie befinden sich hier:

  1. Ortsverein
  2. Geschichte
  3. Unser Ortsverein

Chronik des Deutschen Roten Kreuzes in Esslingen

Das DRK hat in Esslingen eine lange Geschichte. Schon seit 1893 engagieren sich Menschen in und um Esslingen für das Deutsche Rote Kreuz. Derzeit zählt unser Ortsverein ca. 3300Mitglieder. Davon sind rund 150als aktive Helfer in den BereitschaftenEsslingen und Zell & Berkheimtätig - die anderen unterstützen unsere Arbeit mit einerFördermitgliedschaft.

Wir engagieren uns vor allem im sozialen Bereich, im Sanitätsdienst sowiein der humanitären Hilfe und im Katastrophenschutz. Auch im Ausland sind wir aktiv und haben Hilfstarnsporte nach Weißrussland (Molodetschno), Litauen, Rumänienund Kroatien durchgeführt.

 

 

1863 26.-29.10. Gründungskonferenz des Internationalen Roten Kreuzes in Genf
1866   Gründung des Sanitätsvereins in Esslingen
1871   Auflösung des Sanitätsvereins in Esslingen
1893 26.07. Neugründung des Württembergischen Sanitätsverein vom Roten Kreuz der 14.Sanitätskolonne im Palm ́schen Bau in Esslingen Die Herberge „Zur Heimat“ wird Vereinslokal und Unfallstation. Eine weitere Unfallstation befindet sich in der Obertorstraße
1894 17.06. Erste große Übung der 14. Sanitätskolonne
  28.11. Gründung der Helferinnengruppe (Verein von Damen zum Dienst der Nächstenliebe)
1903   10-jähriges Jubiläum der 14.Sanitätskolonne
1909   Unfallstation in Esslingen-Mettingen
1910   Unfallstation in Oberesslingen
1914   Krankentransportgestell “System Esslingen“ wird durch Adolf Luikert vorgestellt
1915 13.09. Abteilung Plochingen wird gegründet
1918   Gründung des Ortsvereins Berkheim
1919 27.05. Das Rote Kreuz stiftet der Stadt Esslingen 20.000,-Reichsmark für das Krankenhaus
1924   Oberstleutnant a.D. Paschke übernimmt den Vorsitz im Bezirksverein des Roten Kreuzes (bis 1945) Er beschafft einen motorisierten Krankenwagen
1937   Das Haus Webergasse 12 wird von der Stadt erworben und wird DRK-Sitz
1939   Gliederung des Roten Kreuzes in Bereitschaften männlich und weiblich
1943 19.11. 50 Jahre Deutsches Rotes Kreuz Esslingen
1945   Das Rote Kreuz ist verweist, Haus Webergasse 12 darf nicht betreten werden Dr. Erich Deuschle übernimmt den DRK-Vorsitz und schafft eine Ausweiche in der Hindenburgstraße
1947 01.03. Konstituierung des DRK Kreisvereins Esslingen durch Dr. Erich Deuschle
1956 19.02. Der Ortsverein beschließt seine erste Satzung
1958 1.7. 1.Blutspende in Esslingen
1960 29.1. 1. Blutspende in Zell
1961 13.06. Aktive des Ortsvereins im Einsatz beim Esslinger Eisenbahnunglück
1962 19.2. Aktive des Ortsvereins im Einsatz bei der Hamburger Flutkatastrophe
1969   40 Jahre Ortsverein Berkheim
1970 bis 1980 Aktive des Ortsvereins im Einsatz bei den Sonnenzügen von Behinderten
1974   Partnerschaft mit dem Croix Rouge in Vienne
1977 19.11. Fusion mit dem Ortsverein Esslingen –Berkheim und Zell
1978 3.9. Aktive des Ortsvereins im Einsatz beim Erdbeben im Zollerngraben
1989   Partnerschaft mit dem Weißrussischen Roten Kreuz in Molodetschno der Esslinger Partnerstadt
1990 Frühjahr Flüchtlings Versorgung nach Mauerfall
1990 und länger Versorgungsfahrten nach Temischwa in Rumänien und Molodetschno in Weißrussland
1993 26.07. 100 Jahre Deutsches Rotes Kreuz Esslingen
2009   Fahrt nach Litauen
2010   50 Jahre Blutspende in Zell
2011   Hilfstransport in die Esslinger Partnerstadt Molodetschno in Weißrussland
2012   Hilfstransport in die Esslinger Partnerstadt Molodetschno in Weißrussland
2014   Hilfstransport nach Molodetschno mit Krankenhausbetten, Nachttische, medizinische Geräte, Medikamente u.s.w. Es wurde eine Vereinbarung über die Zusammenarbeit und gegenseitige Hilfeleistung mit der Vorsitzenden L.S. Musenkowa, Vorsitzende der Minsker Regionalorganisation der Belarussischen Vereinigung des Roten Kreuzes gemacht
2015 18.07. Landesentscheid derBereitschafteninBlaubeurenDieBereitschaftenEsslingenundZell-Berkheimbelegtenden 8.Platz
2018 26.07. 125 Jahre Deutsches Rotes Kreuz Esslingen
2021 Jan-Mai Drei Hilfstransporte nach Kroatien, im Rahmen der Kroatienhilfe vom DRK Kreisverband Esslingen, für das Erdbebengebiet um den Ort Petrinja